"WORKHORSES OF ART"

 

In der Helliver Guitars-Werkstatt entstehen feinste E-Gitarren in Handarbeit. Jedes Instrument wird von Gitarrenbauer Oliver Baron vom Holzeinkauf bis zum Setup von Hand gebaut. Sorgfältige Arbeit braucht Zeit und so entstehen nur etwa 15 Gitarren pro Jahr. 

 

Gebaut ohne Kompromisse bei der Auswahl der Hölzer und Komponenten, ohne Zugeständnisse an die industrielle Fertigung. "Look and Feel" alter Instrumente gepaart mit perfekter Ergonomie und Bespielbarkeit. Dazu Ton und Resonanz, wie sie bei

modernen Instrumenten kaum zu finden sind. Kein Fließband, keine Eile, nur Hingabe und Perfektionismus.

 

Der Verzicht auf Kitsch und überflüssige Ornamente macht Platz für schlichte Eleganz und innere Werte.
Klang und Funktionalität haben oberste Priorität und werden keiner außergewöhnlichen Optik und keinem technischen Gimmick geopfert. Jedes Detail ist wichtig, jede Helliver ein "Workhorse of Art".

 

Bei Custom-Gitarren wird in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden das Traum-Instrument als lebenslanger Begleiter entwickelt und nicht für ein Leben in der Vitrine.

 

Willkommen bei Helliver Guitars!

 

 


01.09.2017

Die aktuelle Ausgabe des guitar-Magazins berichtet über Helliver Guitars.

 

Vom 08. bis 10.09. stellt Helliver Guitars auf der Guitar Summit in Mannheim aus. Ein gigantisches Event rund um Gitarre & Bass. Nicht verpassen!

 

Zur Zeit wird an der neuen Helliver-Website gearbeitet! Bilder und Infos zum neuen Modell Velocity kommen dann mit dem Update.

Auf Facebook und Instagram gibt es zwischenzeitlich News und aktuelle Fotos.

 

06.01.2017

Wer den Beitrag über die Entstehung der Trapazoid Hollow für Billy Gibbons in Gitarre & Bass 10/2016 verpasst hat, kann ihn jetzt hier nachlesen.

 

01.01.2017

Helliver Guitars wünscht allen Kunden und Freunden ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

 

07.09.2016

Noch ein Monat bis zur dritten Holy Grail Guitar Show! Wieder erwarten den Besucher Gitarrenbauer aus aller Welt mit ihren spannenden und hochexklusiven Instrumenten! Nicht verpassen!

Helliver wird neben zwei Firebugs eine Hollow mit F-Loch und den Prototyp der neuen Billy Gibbons-Trapezoid im Gepäck haben.

 

22.07.2016

Nach einem Jahr Entwicklung und Fertigung ist

Billy Gibbon's zweite Helliver endlich fertig und im Einsatz auf der aktuellen ZZ Top "Hell Raisers" Tour.

Fotos, Features und Preise für Solidbody und Hollowbody sind auf der Trapezoid-Seite zu finden.

 

Die dritte Trapezoid Solidbody ist jetzt fertig und wie alle zum Verkauf stehenden Instrumente auf der Helliver-Facebook-Seite zu finden.

 

01.01.2016

Helliver Guitars wünscht allen Kunden und Freunden ein Frohes Neues Jahr! 2016 wird mindestens ein neues Modell bringen und die Messlatte für guten Ton wie immer etwas weiter nach oben verschieben. :-)

Allen, die diese spannende Reise in den ersten 12 Jahren unterstützt haben, einen herzlichen Dank!