ALLEGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)


1. Für alle Auftragsarbeiten und Kaufverträge sowie sonstige Ansprüche im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss zwischen dem Kunden und Helliver Guitars bzw. Oliver Baron gelten stets diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung.

 

2. Im Falle von Kollisionen gilt zwischen den Regelungen als Rangfolge: 1. diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen; 2. gesetzliche Regelung.

 

3. Der Vertrag kommt durch Annahme der Kundenbestellung durch Helliver Guitars zustande.

 

4. Aufgrund des gesetzlichen Widerrufsrechts des Kunden kommt durch die Bestellung und deren Annahme seitens Helliver Guitars zunächst ein schwebend wirksames Vertragsverhältnis zustande. Der Kunde kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform oder durch Rücksendung der Kaufsache widerrufen. Die Frist beginnt mit Eingang der Ware beim Kunden, frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

 

5. Bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf persönliche Bedürfnisse zugeschnitten sind ist das Widerrufsrecht gemäß § 312 d Absatz 4 Nr. 1 BGB ausgeschlossen.

 

6. Im Falle des wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss der Kunde insoweit ggf. Wertersatz leisten.

 

7. Die Ware ist im Normalfall in den Geschäftsräumen der Fa. Helliver Guitars abzuholen. Sofern die Ware versandt wird, geht das Risiko des Verlustes oder der Beschädigung mit Übergabe der ordnungsgemäß verpackten Ware an den Spediteur auf den Kunden über.

 

8. Die Preisangaben der online eingestellten Artikel sind Endpreise und enthalten die am Tag der Rechnungslegung gültige Mehrwertsteuer. Sollte eine gesetzliche Mehrwertsteuer-Erhöhung nach Einstellen des Angebotes erfolgen, ist Helliver Guitars berechtigt, den erhöhten Mehrwertsteuersatz zu berechnen.

 

9. Auf der Rechnung werden neben dem Nettopreis die Positionen Mehrwertsteuer und ggf. Verpackung und Versand ausgewiesen.

 

10. Bei Auftragsarbeiten ist eine Anzahlung von 50% des vereinbarten Preises vor Beginn der Arbeit zu entrichten. Die verbleibenden 50 % sind bei Übergabe zu entrichten. Bei Verweigerung der Annahme ist der Kunde zum Ersatz des entstanden Schadens verpflichtet.

 

11. Helliver Guitars behält sich das Eigentum an den gelieferten und hergestellten Waren bis zu dem Zeitpunkt der endgültigen und vollständigen Zahlung vor.

 

12.1. Helliver Guitars gewährleistet, dass die Produkte zum Zeitpunkt der Übergabe frei von Sachmängeln sind, d.h. dass sie sich für die vorausgesetzte Verwendung eignen und die übliche Beschaffenheit aufweisen. Dabei besteht kein Anspruch auf nicht vereinbarte oder nicht messbare Eigenschaften, wie z.B. bestimmte Klangeigenschaften oder ein bestimmtes Spielgefühl.

 

12.2. Instrumente, die mit Zellulosenitrat-Lack (kurz Nitro) versiegelt sind, weisen eine besondere Empfindlichkeit gegen Lösungsmittel, mechanische Beanspruchung und Temperaturschwankungen auf. Im Verlauf der Lagerung oder Benutzung kann es zu Oberflächenrissen in der Lackschicht kommen. Diese stellen eine typische Eigenschaft so versiegelter Instrumente und keinen Sachmangel dar. Eine Reklamation aufgrund von Rissen in der Lackoberfläche ist ausgeschlossen.

 

13. Der Kunde hat die Ware innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Erhalt auf Vollständigkeit und Mängel zu untersuchen und in einem solchen Fall umgehend eine Mängelanzeige vorzunehmen.

 

14. Die Dauer der Gewährleistung beträgt zwei Jahre. Sie beginnt mit dem Zugang der Ware beim Kunden.

 

15. Im Fall des Mangels kann der Kunde Nachbesserung verlangen. Nach zweimaliger erfolgloser Nachbesserung hat er das Recht auf Minderung oder Rücktritt vom Vertrag gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

 

16. Schadensersatzansprüche wegen Mängeln sind außer im Fall des arglistigen Verschweigens ausgeschlossen

 

17. Der Umfang einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

18. Auf die Rechtsverhältnisse zwischen Helliver Guitars und dem Kunden findet deutsches Recht Anwendung.

 

19. Ein Recht des Kunden zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung besteht nicht, es sei denn, die Forderung ist unstreitig oder rechtskräftig gerichtlich festgestellt.

 

20. Erfüllungsort für Zahlungen und Lieferungen ist am Geschäftssitz von Helliver Guitars.

 

21. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Münster
 
22. Abweichungen von diesen AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

 

23. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit des übrigen Vertrages nicht berührt werden. Für diesen Fall verpflichten sich die Parteien, anstelle der unwirksamen eine wirksame Regelung zu vereinbaren, die, soweit rechtlich möglich, dem mit der unwirksamen Regelung verfolgten wirtschaftlichen Zweck unter Berücksichtigung der in diesem Vertrag zum Ausdruck gekommenen Interesse der Parteien am nächsten kommt. Das gleiche gilt, soweit der Vertrag eine von den Parteien nicht vorhergesehene Lücke aufweist.

 

(c) Mai 2012 Oliver Baron